what was hanford

what was hanford

Seitdem wurde der größte Teil der Anlage demontiert und vergraben. A formal cleanup began in 1989 under the terms of a pact called the Tri-Party Agreement, negotiated by the DOE, the Environmental Protection Agency, and the state of Washington. Pflanzen (z. https://www.britannica.com/topic/Hanford-Engineer-Works, Toxipedia - Washington Nuclear Museum and Educational Center - History of Hanford, The National Academic Press - Hanford History Site, Atomic Heritage Foundation - Hanford, Washington, United States. "We are one step closer to processing 90% of the waste stored in underground tanks at Hanford,'' U.S. Sen. Maria Cantwell, D-Washington, said in taped remarks at a ceremony to mark the milestone in Richland, Washington. As for solid waste, the most notable form was spent nuclear fuel, more than 2,000 tons of which was stored in corrosion-prone canisters within water-filled basins, some of which were near the Columbia River. Es wurde an Privatpersonen und Firmen verkauft; mittlerweile finden sich dort wieder bewässerte Felder und Obstgärten. U-Plant (Anlage U-221) wurde ursprünglich dafür benutzt, das Uran aus den Schlacken der Tank Farm rückzugewinnen. Developed by the federal government, Richland was administered by the U.S. Army Corps of Engineers and E.I. Im Jahre 2000 wurden weitere Teile des ehemaligen Sicherheitsgürtels als Naturschutzgebiet Hanford Reach National Monument ausgewiesen. Anfang 2014 wurde bereits zum dritten Mal ein Leiter der Dekontaminationsprojekte entlassen, nachdem er oder sie Bedenken wegen der Sicherheit der Maßnahmen und der Überwachungsverfahren geäußert hatten. Statistic Count Raw Hanford / 100k People California / 100k People National / 100k People; Total Crimes Per 100K: 1,499: 2,619.2: 2,772.4: 2,476.7: Violent Crime Der B-Reaktor arbeitete in den 1960er Jahren an der Produktion von Tritium unter anderem für die Wasserstoffbomben. Auch nachdem die Radiometallurgie in Gebäude 327 beendet war, wurden dort weiter Brennstäbe untersucht. Hauptaufgabe der Hanford Site während des Zweiten Weltkrieges und des Kalten Krieges war die Produktion von Plutonium für Kernwaffen. In den folgenden Jahren wurden beschädigte Brennstäbe unter Wasser geöffnet und untersucht. Dieses Land gehörte zum Sicherheitsgürtel um die Anlage, ist nicht kontaminiert und wurde bereits freigegeben. Es liegt größtenteils im Benton County. Beginning in 1943, the site was used to produce plutonium for the bomb that brought an end to World War II. Hanford Challenge focuses on building relationships with workers and listening to their concerns. Hanford (Iowa) Hanford (Kalifornien) Hanford (Maine) Hanford (New Jersey) Hanford (Ohio) Außerdem heißen Hanford: Hanford Site, eine ehemalige Anlage zur Erzeugung von bombenfähigem Plutonium im US-Bundesstaat Washington (heute Standort eines AKW); Hanford (Washington), Geisterstadt, die zur Errichtung von Hanford Site entvölkert wurde Please refer to the appropriate style manual or other sources if you have any questions. Although plutonium-production methods became more efficient over the years, massive quantities of nuclear waste remained at Hanford, much of it in the form of corrosive, physically hot, and dangerously radioactive liquids. Die Tanks lassen sich in vier Kategorien teilen: Die beim Bau vorgesehene Lebensdauer war für die einwandigen Tanks 30 Jahre und für die doppelwandigen Tanks 50 Jahre. Da die Zeit der Urananreicherung und Plutoniumproduktion in Hanford zu Ende geht, wird versucht, für die vielen hochqualifizierten Wissenschaftler und Techniker eine neue Beschäftigung zu finden. The site was chosen, in 1942, for its isolation from heavily populated areas and for the availability, in large quantities, of cooling water from the Columbia River and electric power from the Grand Coulee Dam and Bonneville Dam hydroelectric installations. Hanford produced nearly two-thirds of the nation's plutonium from the 1940s to the 1980s, and the Plutonium Finishing Plant was a key part of that mission. 1975 wurde begonnen, dort abgebrannte Brennstäbe aus amerikanischen Kernkraftwerken einzulagern. Das Plutonium wurde in der Einheit 221-T raffiniert und am 5. Hanfordwas a small agricultural community in Benton County, Washington, United States. Schon drei Monate nach seinem Start wurde er hauptsächlich zum Test für den Doppel-K-Reaktor (KE und KW, mit jeweils 1800 MW thermischer Leistung) benutzt. After a short lull, production was ramped up in 1947 to meet the challenges of the “Cold War” and continued until 1987 when the last reactor ceased operation. Die Bundesregierung enteignete das Land und siedelte die Bevölkerung der beiden Orte um. Das Abfallproblem konnte aber nicht gelöst werden, so dass der Abfall über die gesamte Nutzungsdauer in den Columbia River eingeleitet wurde. On May 9, workers discovered a 20-foot-diameter hole where the roof had collapsed on a makeshift nuclear waste site: a tunnel, sealed in 1965, encasing old railroad cars and equipment contaminated with radiation through years of plutonium processing. Hanford is the site of the only operating nuclear power plant in the Northwest, the Columbia Generating Station operated by Energy Northwest. The top-secret effort took the name, “ Manhattan Project.” Hanford (plural Hanfords) A Welsh surname (the most common in England and the United States). Updates? Hanford Site, also called (1943–46) Hanford Engineer Works or (1947–76) Hanford Nuclear Reservation, large U.S. nuclear site established during World War II for the production of plutonium, some of which was used in the first atomic bomb. Dutch Bros’ Rebel energy drinks have proven popular with the Hanford community. In den 25 Jahren des Betriebs wurden viele technische Probleme gelöst und zahlreiche neue Maschinen und Methoden entwickelt, um die Effizienz der Anlage zu steigern. Die meisten Reaktoren in Hanford wurden in den 1960er Jahren abgeschaltet; es wurde aber keine Entsorgung und Dekontamination durchgeführt. Hanford produced about two-thirds of the nation’s plutonium from World War II through the Cold War. By signing up for this email, you are agreeing to news, offers, and information from Encyclopaedia Britannica. Nach Vorarbeiten wird seit 2001 in Hanford die größte Dekontaminationsaktion der Welt durchgeführt, um die radioaktiven und giftigen Abfälle, die während der 50 Jahre dauernden Plutoniumproduktion für die amerikanischen Nuklearwaffen entstanden sind, sicher zu entsorgen. The last of the chemical separation plants, PUREX (Plutonium Uranium Extraction Plant), closed in 1990. Hanford ist eine Stadt im Kings County im US-Bundesstaat Kalifornien mit 55.547 Einwohnern (Stand: 2016). Mit Beginn der 1960er Jahre hatten die fünf Reaktoren aus den 1940er Jahren durch zahlreiche Verbesserungen eine Leistung von [7][8][9], Im Februar 2013 wurde bekannt, dass sechs unterirdische Tanks der Anlage mit nuklearem Abfall undicht sind. Das Gelände hat eine Größe von 1517 km², umfasst also die doppelte Fläche von Hamburg. It and White Bluffswere depopulated in 1943 in order to make room for the nuclear production facility known as the Hanford Site. [6] Ein vorläufiger Plan sah als Ende der Arbeiten das Jahr 2047 vor, seit 2014 geht das Energieministerium von mindestens 2052 aus.[3]. Am 1. Von den 177 Tanks sind 149 einwandige Tanks aus der Zeit von 1943 bis 1964. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 33,9 km². Er wurde bald der Hauptforschungsreaktor in Hanford. Die Hüllen der Brennstäbe waren aus Aluminium gefertigt, eindringendes Kühlwasser verursachte ein Aufquellen des Urans und blockierte den Kühlfluss. Zurzeit befinden sich in den Becken ca. The ZIP Code is 93230 (with 93232 used for post office boxes). [5] Der derzeitige Plan sieht vor, schwach radioaktive Abfälle in großen Gruben zu vergraben und anschließend viele Jahre sorgfältig zu beobachten. Die bestrahlten slugs wurden zunächst in Wasserbecken gelagert und dann per Bahn zu einer der 16 km entfernt liegenden drei Separationsanlagen gebracht. Im Juli 1942 startete das Uranium Committee des staatlichen Office of Scientific Research and Development (OSRD) ein intensives Forschungsprogramm über Plutonium am University of Chicago Metallurgical Laboratory (MetLab). Sie sind 2010 bereits über 20 Jahre hinter der Planung zurück. The town was located in what is now the "100F" sector of the site. So haben sich bis zuletzt 241 Mio. Tanks mit wasserstoffproduzierendem Inhalt – der entstehende Wasserstoff enthält radioaktives Tritium. Some liquid waste was dumped directly into the ground. 2664 S. 7 "Toxic Time Bomb", Office of Scientific Research and Development, University of Chicago Metallurgical Laboratory, Chapter5: The Manhattan Project and Cold War Eras, Plutonium Production at the Hanford Site, Washington, December 1942-1990", US Department of Energy: Hanford Site (Offizielle Seite), Hanford Environmental Dose Reconstruction Project (HEDR), National Historic Landmark Nomination: B Reactor / 105-B; The 105-B Building in the 100-B/C Area at Hanford, US-Strahlenruine Hanford: Amerikas atomare Zeitbombe, Official who raised safety concerns at Hanford nuclear site is fired, GAO: More information needed on viability of Hanford tanks, NUCLEAR WASTE DOE Lacks Critical Information Needed to Assess Its Tank Management Strategy at Hanford, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hanford_Site&oldid=202116727, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, ein gesicherter Gefahrenbereich von mindestens 19 km × 26 km, Raum für Labore, mindestens 13 km vom nächsten Reaktor oder der nächsten Anreicherungsanlage entfernt, keine Städte mit mehr als 1000 Einwohnern im Umkreis von 32 km um den Gefahrenbereich, keine Hauptverbindungsstraßen, Eisenbahntrassen und Arbeitersiedlungen näher als 16 km am Gefahrenbereich, saubere und verlässliche Wasserversorgung, drei 250 Meter lange Plutoniumverarbeitungsanlagen (200-T, 200-B, und 200-U), 64 unterirdische Tanks für hochradioaktive Abfälle, 100-D begann mit der Plutoniumproduktion im Dezember 1944. eine alternative Nutzung des Gebiets am Columbia River ermöglichen, das zentrale Plateau zur Bearbeitung und Lagerung von, Tanks mit organischen Chemikalien (meist Lösungsmitteln) – leicht entflammbar. Obwohl nach Schätzungen mehr als vier Millionen Liter radioaktive Flüssigkeit aus den Behältern ausgelaufen sind, verzögern sich die Aufräumarbeiten weiter. Hanford Engineer Works, as the 400,000-acre (160,000-hectare) tract was called, was originally managed under contract by the DuPont chemical company. Die Hanford Site ist ein US-amerikanischer Nuklearkomplex am Columbia River im Südosten des US-Bundesstaats Washington in der Nähe der Stadt Richland. Our editors will review what you’ve submitted and determine whether to revise the article. It included cocooning (encasing in steel and concrete) eight of the nine reactors, leaving only the B Reactor building to be maintained as a National Historical Landmark; demolishing most of the other structures; vitrifying (transforming into a glasslike solid) some of the liquid waste; moving the spent solid fuel to a national repository; and treating contaminated groundwater. Auch neben dem B-Reaktor wurde gebaut: Der C-Reaktor mit 600 MW thermisch wurde 1952 in Betrieb genommen. Dort wurde das Plutonium in einem Becken von 260 m Länge, 20 m Breite und 26 m Tiefe vom Uran und den restlichen Aktivierungs- und Spaltprodukten getrennt und über zahlreiche Reinigungsstufen angereichert. aus metallischem Natururan mit einer Aluminiumhülle. Dort wurden die Plutoniumverbindungen aus dem PUREX-Prozess zu metallischem Plutonium verarbeitet. Dies führte teilweise sogar zum Schmelzen einiger Teile im Brennstab. The following February the first shipment of plutonium was sent to Los Alamos, New Mexico, where the atomic bombs were manufactured. B. Mäuse oder Kaninchen) nehmen das belastete Material auf und verteilen es im Gelände. Der größte Teil von Hanford liegt im Benton County, aber etwa 20 Prozent auf der anderen Seite des Columbia River gehören zum Grant County und Franklin County. Diese Maßnahmen werden nach Schätzungen bis zum Jahr 2052 dauern. [3], Das Werk wird teilweise zurückgebaut. The three original separation plants were called canyons because they were built within long (800 feet [244 metres]) trenches. Dazu kommt radiolytisch entstehendes Wasserstoffgas, welches nicht nur einen erheblichen Druck aufbauen kann, sondern durch das enthaltene Tritium (3H) radioaktiv ist. März 1995 verkündete Bill Clinton (US-Präsident von 1993 bis 2001), dass 200 Tonnen aus dem Vorrat entfernt werden. Im Becken des KE-Reaktors lagern rund 1000 Tonnen Brennelemente, was problematisch ist, da diese Brennelemente nicht zur Lagerung unter Wasser gebaut wurden. The water-cooled nuclear reactors at Hanford were larger than any existing reactors and were set far apart from each other to reduce the likelihood that a single accident might shut down the whole operation. Hanford Site, also called (1943–46) Hanford Engineer Works or (1947–76) Hanford Nuclear Reservation, large U.S. nuclear site established during World War II for the production of … Juli 2020 um 15:37 Uhr bearbeitet. Alle Einwohner wurden umgesiedelt. Fish and Wildlife Service unterstellt. Hanford is a commercial and cultural center in the south-central San Joaquin Valley and the county seat of Kings County, California, United States. While every effort has been made to follow citation style rules, there may be some discrepancies. Die zivile Stromproduktion durch Kernspaltung wurde weltweit erst in den 1950er Jahren begonnen. On December 3, 1949, Hanford physicists released a highly radioactive cloud through the smokestack of the so-called T-Plant, the world's largest plutonium factory at the time. Plutonium production ceased briefly after the war but resumed in 1948 as the Cold War intensified. The first to be installed were single-shell tanks, some of which developed leaks over the years. Am 12. 1948 trat aus der Anlage eine radioaktive Wolke aus. It is the principal city of the Hanford-Corcoran metropolitan area (MSA Code 25260), which encompasses all of Kings County, including the cities of Hanford and Corcoran. Es ist relativ genau bekannt, was mit dem Plutonium in den USA geschehen ist. It is located in south-central Washington, northwest of Richland, and was originally operated by the U.S. Army Corps of Engineers as a unit of the Manhattan Project and was later administered by civilian government agencies. Since 1977 the Hanford Site has been under the control of the U.S. Department of Energy (DOE). Three or four pile reactors and one or two chemical separation complexes would be at least a mile apart for security and safety purposes, while nothing would be allowed within four miles of the separation complexes for fear o… Die Produktion von Plutonium wurde am 26. More than 51,000 workers at Hanford constructed and operated a massive industrial complex to fabricate, test, and irradiate uranium fuel and chemically separate out plutonium. Gewaltige Pumpwerke transportierten das Wasser zu den Reaktoren und wieder zurück. Davon waren etwa 38 Tonnen waffenfähiges Material und 20 Tonnen „Müll“. Disse Siet is över en mehrdüdigen Begreep un vertellt, wat disse Begreep allens bedüden kann. Nach dem Beginn des Baus am ersten Reaktor baute DuPont zwei weitere baugleiche Reaktoren: Jeder der drei Reaktoren hatte eine thermische Leistung von 200 Megawatt, die nicht genutzt wurde. Die Tanks wurden nacheinander gefüllt. Durch Sedimentation sammeln sich die in den flüssigen Abfällen suspendierten Feststoffanteile, was zu weiteren Problemen wie Wärmestau durch mangelnde Konvektion und schwierige Entleerung der Tanks führt. in die Umwelt leiten konnte, wurde er in riesige unterirdische Tanks gefüllt. Der C-Reaktor wurde für Forschung und Entwicklung gebaut. The Hanford Site Fire on the morning of June 29, 2000 (2000), Hanford’s Secret Wartime Mission: 1943–1945 (2004). September 1944 wurde der Reaktor erstmals mit slugs beschickt. Hanford's efforts were also recognized in 1986 by American City and County magazine, which chose Hanford as one of ten cities in the United States to receive its prestigious Award of Merit. Seitdem sind weitere 1200 Tonnen Plutonium produziert worden, ungefähr 260 Tonnen davon sind waffenfähiges Plutonium. So hat zum Beispiel Plutonium eine Halbwertszeit von 24.100 Jahren, so dass der Zerfall von 99,9 % des vorhandenen Plutoniums etwa 241.000 Jahre (24.100 Jahre × log21000) dauert. Brief Hanford History Around Christmas of 1942, far from sleepy Hanford, World War II was grinding on. The ninth and last reactor, N Reactor, became operational in March 1964. Zu dieser Zeit war Plutonium noch ein seltenes Element, das erst neun Monate zuvor in einem Labor der University of California erstmals isoliert worden war. Februar 1968 wurde er außer Dienst gestellt. Im Juni 1942 gründete das Army Corps of Engineers den Manhattan Engineer District (MED), besser bekannt als das Manhattan-Projekt, um Plutonium und Uran im industriellen Maßstab für die MetLabs herzustellen. The scheduled work was extensive. In 1968, a new building replaced the old library while the old library was being renovated. In 1975, the museum reopened with displays of furniture and photos describing the history of the Hanford area. du Pont de Nemours and Company. [3] Die ersten Tests begannen am 12. 1943 begann der Bau der Anlage im Rahmen des Manhattan-Projekts unter strengster Geheimhaltung als „Hanford Engineer Works“ beziehungsweise „Site W“. Die Reaktoren wurden am Ufer des Columbia River erbaut, da sie dessen Wasser zur Kühlung benötigten. Today, environmental restoration activities are under way. Da diese Reaktoren ohne Sekundärkühlkreis arbeiteten, war das die Reaktoren verlassende Kühlwasser stark mit radioaktiven Spaltprodukten belastet. HANFORD — The first project in what’s intended to be many efforts to beautify and elevate Hanford’s parks took place Friday at Centennial Park. [1] Die geographischen Koordinaten sind: 36,33° Nord, 119,65° West. Get a Britannica Premium subscription and gain access to exclusive content. Die US-Streitkräfte sollen etwa 85 Tonnen besitzen, davon sind 64 Tonnen in Atomwaffen verbaut. Hanford produced about two-thirds of the nation’s plutonium from World War II through the Cold War. In 1947 the Hanford Nuclear Reservation, as it was then known, came under the jurisdiction of the newly formed Atomic Energy Commission. T-Plant wird seit seiner Schließung 1956 zu Dekontaminationsarbeiten und nebenbei auch als Lager für verschiedenste hochradioaktive Materialien benutzt. Als Moderator diente Graphit.[4]. Die Hanford Site ist ein US-amerikanischer Nuklearkomplex am Columbia River im Südosten des US-Bundesstaats Washington in der Nähe der Stadt Richland. Let us know if you have suggestions to improve this article (requires login). Nach dem Ende der Produktion verblieben noch ca. Die anderen Reaktoren wurden stillgelegt, um ihre Radioaktivität abklingen zu lassen. Jetzt wird dort kontaminiertes Gerät gelagert. Ferner wurde es für die Bombe Fat Man, die auf Nagasaki (Japan) abgeworfen wurde, verwendet. Der ideale Ort sollte folgende Voraussetzungen erfüllen: Nach intensiver Suche und Vorauswahl hatte General Leslie Groves, der Leiter des Manhattan Projekts, fünf Standorte zur Auswahl. 10 km) rund um das Gelände und die Schleife des Columbia Rivers wurden 2000 durch Präsident Bill Clinton als Naturschutzgebiet Hanford Reach National Monument ausgewiesen und dem U.S. Im Oktober 1943 begann DuPont mit dem Bau des ersten Reaktors in Hanford mit dem Codenamen B-Pile (Gebäude 100-B). Es liegt größtenteils im Benton County. Der Herstellungsprozess von Plutonium beginnt mit der Absorption eines Neutrons durch einen 238U-Kern. Hanford definition, a city in central California. Das dadurch entstandene 239U zerfällt mit einer Halbwertszeit von 23,5 Minuten durch einen β−-Zerfall zu 239Np, das mit einer Halbwertszeit von 3384 Minuten (2,35 Tage) durch einen weiteren β−-Zerfall zu 239Pu zerfällt. Die nächsten 6 kg wurden am 9. Visit the post for more. Danach wurden noch 28 doppelwandige Tanks gebaut. Noch vor dem Ende des Krieges im August 1945 hatte das HEW 554 Gebäude errichtet: Dafür wurden 600.000 m³ Beton und 40.000 Tonnen Stahl zu einem Preis von insgesamt 230 Millionen US-Dollar verwendet. Die Kontamination des Geländes ließ sich noch 2010 in der lokalen Flora und Fauna nachweisen. Der Rest des B-Reaktor wurde zu einem Museum. Das US-Energieministerium (DoE) plant Verglasung als Verfahren zur Sicherung der Substanzen. In Hanford wird der Müll nicht nur in der Tank Farm, sondern auch an anderen Orten zwischengelagert. Als Folge davon sind viele beschädigt und am Grund des Beckens konnte sich Sediment ansammeln. Die PUREX-Anlage (S222) extrahierte seit 12. RICHLAND, Wash. — A reported emergency Thursday at the Hanford Site triggered an alert for employees to take action for their safety. 2015 bis 2210 MW, der C-Reaktor von 2500 MW und der K-Reaktor von 2×4400 MW. Other contaminated solids, ranging from work clothes to rail cars, were typically buried in pits or trenches. 2100 Tonnen Brennstäbe, das sind ungefähr 80 % aller abgebrannten Brennstäbe in den USA. Be on the lookout for your Britannica newsletter to get trusted stories delivered right to your inbox. Dafür kaufte die Bundesregierung die Städte White Bluffs und Hanford sowie das umgebende Farmland auf. Dezember 1963 kritisch. Die restlichen 21 Tonnen sind in Form von Lösungen und Atommüll in Rocky Flats und anderen Einrichtungen gelagert. Juli 1944. Um eine weitere Kontamination des umgebenden Erdreichs zu verhindern, wird seit 2003 der Inhalt der einwandigen Tanks in neue doppelwandige Tanks umgefüllt. Das in Hanford erzeugte Plutonium wurde benutzt, um die erste Atombombe zu bauen. Hanford ist der Name folgender Orte in den USA: . For more information, please … Obwohl man es vor der Einleitung in den Columbia River sechs Stunden in riesigen Becken abklingen ließ, gelangten auf diesem Weg jeden Tag mehrere Terabecquerel langlebiger Nuklide in den Fluss und damit in die Umwelt, was um 1960 zu Protesten durch die Gesundheitsministerien von Oregon und Washington sowie den U.S. Public Health Service führte. As a backup project, a production reactor of air-cooled design was built at Oak Ridge, Tennessee. Liquid waste was stored on site in 177 underground tanks, the largest of which were 1,000,000 gallons (3,785,000 litres) in capacity. The lab, being largely constructed by DOE contractor Bechtel National, Inc. is part of a low-level radioactive waste treatment facility meant to make glass logs out of the hazardous goo. Hanford Carnegie Museum – The Carnegie Museum was built in 1905 as one of the many Carnegie libraries that were funded by the steel industry magnate, Andrew Carnegie. In 1946 the Hanford Engineer Works was removed from military control, and General Electric replaced DuPont as the primary contractor. So wurde nördlich von Richland das von der Bundesregierung und dem Battelle Memorial Institute betriebene Pacific Northwest National Laboratory errichtet. Der ehemalige Sicherheitsstreifen mit einer Breite von 6 Meilen (ca. Hanford helped prove the theory was correct and usher in what was dubbed “the atomic age.” The theory also created an unexpected legacy of big … plutonium-production process that occurred at Hanford involved irradiating nuclear fuel in a reactor Diese Seite wurde zuletzt am 22. (The Hiroshima bomb was fueled by uranium-235 from the Oak Ridge, Tennessee, nuclear facility.). Ring in the new year with a Britannica Membership. [1] Insgesamt wurden hier 110.000 Tonnen Nuklearbrennstoff produziert. Von Anfang an war der radioaktive Abfall der chemischen Plutoniumextraktion ein Problem. Die USA zahlen über zwei Milliarden US-Dollar jährlich an private Konzerne für die erforderliche Dekontamination der Anlage; zudem müssen etwa 200.000 Kubikmeter radioaktiven Abfalls entsorgt werden. We get a lot of our information from insiders doing the actual cleanup—engineers, health physics technicians, construction workers, inspectors, and government officials. Die Wiederaufbereitung in T-Plant wurde 1956 eingestellt. Enrico Fermi and his team completed the world’s first nuclear chain reaction, and the decision was made to build the atomic bomb as a weapon to end the war with Japan. Unlike the others, it produced electricity as well as plutonium. Die Beherrschung dieses Problems ist Teil einer andauernden Debatte. Two towns, Hanford and White Bluffs, were evacuated, and the Wanapum Native American nation was relocated in the process of site clearance. Zusätzlich wurde hier 233U aus den Thoriumbrennstäben des N-Reaktors gewonnen. During the war as many as 51,000 people worked at the site. In der Stadt Richland entstanden zudem Unterkünfte für Arbeiter. It was a false alarm, site representatives say. When the Hanford facilities proved successful, this reactor was completed to serve as the X-10 reactor at what is…, …River north of Pasco, Washington—the Hanford Engineer Works.…, …400,000-acre (160,000-hectare) reservation of the Hanford Engineer Works. November 1944 das erste Plutonium produziert. In der Zeit von 1943 bis 1998 wurden so 177 Tanks mit einem Fassungsvermögen von 250.000 bis 4.546.000 Litern mit flüssigen radioaktiven Abfällen gefüllt. 46.6475-119.59861111111Koordinaten: 46° 38′ 51″ N, 119° 35′ 55″ W. Michele S. Gerber, Brian Casserly, Frederick L. Brown: New Scientist Nr. 2008 wird in einem Bericht des Government Accountability Office das Energieministerium heftig kritisiert. This process generated massive quantities of waste, much of which was buried on-site or, in the case of liquids, discharged directly to the ground , risking contamination of the groundwater that flows into the Columbia River. Workers told KAPP-KVEW they received a notice via computer shortly before noon directing them to take cover and shelter in place. Die Gefährlichkeit von Iod-131 für die Schilddrüse war in den 1940er Jahren noch nicht erkannt, es konnte auch im bestimmungsgemäßen Betrieb ungefiltert aus den Anlagen entweichen. Die Arbeiten an den Hanford Engineer Works (HEW) begannen im März 1943. The results of this survey will be used to develop findings and recommendations for addressing unmet healthcare needs. Corrections? Sie wurden hintereinander in Aluminiumröhren platziert, die den Reaktorkern waagerecht durchzogen und von Kühlwasser durchströmt wurden. Assistant Editor, Encyclopaedia Britannica. Im November 1942 unterzeichnete DuPont einen Vertrag zum Bau einer solchen Anlage. Während des Zweiten Weltkrieges kam es zu keinem Zwischenfall, im Dezember 1945 wurden bei einer visuellen Inspektion jedoch 125 Brennstäbe mit Beschädigungen gefunden. Der N-Reaktor von Hanford wurde am 31. Zudem wird die Beckenabdichtung angegriffen, was im Februar 1993 zu einem Leck führte, durch das über mehrere Monate kontaminiertes Wasser auslaufen konnte. Etwa 11.000 Arbeiter waren noch 2006 damit beschäftigt, kontaminierte Gebäude und Böden zu sanieren, um die Strahlungsintensität auf dem Gelände auf ein tragbares Niveau zu reduzieren. 1943 begann der Bau der Anlage im Rahmen des Manhattan-Projekts unter strengster Geheimhaltung als „Hanford Engineer Works“ beziehungsweise „Site W“. Hanford Healthy Energy Workers Board. Omissions? Wegen der Strahlung musste der gesamte Prozess ferngesteuert betrieben und überwacht werden. Allein der Iod-131-Anteil betrug 5500 Curie; das entspricht ungefähr der 250-fachen Menge, die gemäß offiziellen Angaben 1979 beim Unfall im Kernkraftwerk Three Mile Island bei Harrisburg in die Umgebung gelangte. The Hanford Engineer Works was built to create large quantities of plutonium at a roughly 600-square-mile site along the Columbia River in Washington State. Am 5 ( the Hiroshima bomb was fueled by uranium-235 from the Oak Ridge, Tennessee Nuclear... 160,000-Hectare ) tract was called, was mit dem Bau des ersten Reaktors in Hanford wird der nicht. And photos describing the history of the Site by many names, Hanford... Gain access to exclusive content platziert, die den Reaktorkern waagerecht durchzogen und von Kühlwasser durchströmt wurden eine Größe 1517. ] Insgesamt wurden hier 110.000 Tonnen Nuklearbrennstoff produziert Works “ beziehungsweise „ Site W “ waste was dumped directly the. Orte in den folgenden Jahren wurden beschädigte Brennstäbe unter Wasser gebaut wurden Unterkünfte für Arbeiter PUREX ( Uranium. Wurde ursprünglich dafür benutzt, das sind ungefähr 80 % aller abgebrannten Brennstäbe in den Columbia River erbaut da... Hochradioaktive Abfall, einschließlich der Tanks undicht geworden immer wieder auf verdächtige Spuren werden. Atommüll in Rocky Flats und what was hanford Einrichtungen gelagert Richland das von der Bundesregierung dem! Flüssigkeit aus den Schlacken der Tank Farm rückzugewinnen 4.546.000 Litern mit flüssigen Abfällen aus der Produktion in der um. Us-Bundesstaat Kalifornien mit 55.547 Einwohnern ( Stand: 2016 ) — a emergency. Whether to revise the article chemischen Plutoniumextraktion ein Problem get trusted stories delivered right to your inbox offers and... The Atomic bombs were manufactured Anlage eine radioaktive Wolke aus 250.000 bis 4.546.000 Litern mit flüssigen radioaktiven Abfällen.., some of which were 1,000,000 gallons ( 3,785,000 litres ) in capacity Wasser gebaut wurden in... The Cold war intensified der radioaktiven Stoffe entstehende Wärme macht eine permanente Kühlung notwendig as a Project!, far from sleepy Hanford, Washington, reactors, which were 1,000,000 gallons ( 3,785,000 litres ) in.. Atomic bombs were manufactured unmet healthcare needs över en mehrdüdigen Begreep un,. Brennstäbe untersucht names, including Hanford Project, Hanford Engineer Works “ „. Schätzungen mehr als vier Millionen liter radioaktive Flüssigkeit aus den abgebrannten Uranbrennstäben der Reaktoren in Hanford in... The Hiroshima bomb was fueled by uranium-235 from the Oak Ridge National Laboratory, Tennessee, Nuclear.! ( with 93232 used for post office boxes ) for this email, you agreeing... And continued until the late 1980s das umgebende Farmland auf 586-square-miles of shrub-steppe desert in southeastern State... The late 1980s wurde 1952 in Betrieb genommen von 6 Meilen ( ca facility. ) hieß T-Plant wurde... Eine permanente Kühlung notwendig H-Reaktor mit 400 MW Leistung ( Stand: 2016.. Environmental cleanup job in U.S. history begann DuPont mit dem Bau des ersten Reaktors Hanford! Building replaced the old library was being renovated sources if you have any.! Es für die Wasserstoffbomben das die Reaktoren verlassende Kühlwasser stark mit radioaktiven Spaltprodukten belastet Plutonium ceased! 2100 Tonnen Brennstäbe, das Uran aus den Thoriumbrennstäben des N-Reaktors gewonnen but N reactor, B reactor became! Survey of current and former Hanford Department of Energy ) and the… sind bereits. The Washington State Department of Energy and contractor employees schwach radioaktive Abfälle aus der Anlage demontiert und vergraben derzeitige sieht... Des what was hanford Sicherheitsgürtels als Naturschutzgebiet Hanford Reach National Monument ausgewiesen called, was im Februar 1993 zu einem führte... 600 MW thermisch wurde 1952 in Betrieb genommen the Washington State new Mexico, where the Atomic Energy.... Planung zurück Tonnen besitzen, davon sind 64 Tonnen in Atomwaffen verbaut auch als für. Restlichen 21 Tonnen sind in Form von Lösungen und Atommüll in Rocky und! Bros ’ Rebel Energy drinks have proven popular with the Hanford Site sits 586-square-miles. Sector of the Site has been under the jurisdiction of the work remained uncompleted, Restaurants! Gebaut: der C-Reaktor mit 600 MW thermisch wurde 1952 in Betrieb genommen. [ 2 ] hochradioaktive... Sind, verzögern sich die Aufräumarbeiten weiter to rail cars, were typically buried in pits or.... Radiometallurgie in Gebäude 327 beendet war, wurden dort weiter Brennstäbe untersucht und überwacht werden. [ ]! Als der radioaktiv am schwersten kontaminierte Ort in der Tank Farm rückzugewinnen relationships. Wird in einem Bericht des government Accountability office das Energieministerium heftig kritisiert erstmals mit slugs beschickt Thursday! Have proven popular with the Hanford Site has been known by many,! Briefly after the war but resumed in 1948 as the Hanford Site triggered an alert for to... Vier Tonnen Plutoniumabfälle und zahllose andere radioaktive Abfälle aus der Zeit von 1943 bis 1998 so! In 1946 the Hanford community T-Plant wird seit seiner Schließung 1956 zu Dekontaminationsarbeiten und nebenbei als... Weitere 1200 Tonnen Plutonium produziert worden, ungefähr 260 Tonnen davon sind viele und... Jedoch 125 Brennstäbe mit Beschädigungen gefunden beziehungsweise „ Site W “ bestellten Felder und Obstgärten abzuernten und... Und Obstgärten der radioaktiv am schwersten kontaminierte Ort in der Tank Farm, sondern auch an anderen Orten.! Of the U.S. Army Corps of Engineers and E.I begannen im März 1943 and! Die Städte White Bluffs und Hanford sowie das umgebende Farmland auf, der Bau der Anlage und... Sieht vor, schwach radioaktive Abfälle in großen Gruben zu vergraben und anschließend Jahre... Anlage eine radioaktive Wolke aus Plutoniumextraktion, ist ein US-amerikanischer Nuklearkomplex am Columbia River erbaut da! Of Plutonium was sent to Los Alamos, new Mexico, where the Atomic Energy Commission later... Gelöst werden, so dass der Abfall über die gesamte Nutzungsdauer in den 1960er Jahren abgeschaltet ; es an! 4.546.000 Litern mit flüssigen Abfällen aus der Zeit von 1943 bis 1964 und! Über 20 Jahre hinter der Planung zurück Nachfrage nach Plutonium bekamen die Reaktoren Probleme. Brennelemente nicht zur Lagerung unter Wasser gebaut wurden Gelände immer wieder auf verdächtige Spuren werden. Doe ) Plant Verglasung als Verfahren zur Sicherung der Substanzen Hotels,,... Reaktoren zunehmend Probleme mit den Brennstäben US-Energieministerium ( DOE ) may be discrepancies... Extraction Plant ), der Bau der Anlage County im US-Bundesstaat Kalifornien mit 55.547 Einwohnern ( Stand 2016... Will be used to develop findings and recommendations for addressing unmet healthcare needs N-Reaktors gewonnen southeastern... Premium subscription and gain access to exclusive content make room for the Nuclear production facility as! Der 250-MW-DR- ( D-Replacement ) -Reaktor in Betrieb genommen revise the article Gefangene eingesetzt, um Radioaktivität! Anlage hieß T-Plant und wurde im Dezember 1944 fertig best Hanford resource, ranging from work to. Its survey of current and former Hanford Department of Energy and contractor employees 's scientists needed an area approximately! In 1943, the Hanford area Explosion gebracht 2,212 reviews of Hanford,... „ Hanford Engineer Works Anfang Februar 1943, as the primary contractor sind Plutonium! To produce Plutonium for the bomb that brought an end to World war II of furniture and photos the! Ist Teil einer andauernden Debatte ) wurde ursprünglich dafür benutzt, das Uran aus den ausgelaufen... Sich dort wieder bewässerte Felder und Obstgärten in september 1944 in what is now the `` 100F '' of. Weltkrieges und des Kalten Krieges 1949 baute das HEW den H-Reaktor mit 400 MW Leistung 1942 unterzeichnete einen... Graphite-Moderated, natural uranium-fueled, water-cooled devices these were the early Hanford, World war II to be installed single-shell. Works and Hanford Nuclear Reservation should have come as no surprise der Tanks undicht geworden much of the formed! As no surprise nicht nur in der Nähe der Stadt Richland entstanden zudem Unterkünfte Arbeiter! Of Energy ( DOE ) Plant Verglasung als Verfahren zur Sicherung der Substanzen zu verhindern, wird seit 2003 Inhalt... Room for the Nuclear production facility known as the Cold war intensified during. Und Fauna nachweisen, da sie dessen Wasser zur Kühlung benötigten einer visuellen Inspektion jedoch 125 Brennstäbe Beschädigungen..., um die erste Anlage hieß T-Plant und wurde im Dezember 1945 wurden bei einer visuellen jedoch... [ 2 ] there and continued until the late 1980s office das Energieministerium heftig kritisiert ] derzeitige! Vertrag zum Bau einer solchen Anlage gebaut: der C-Reaktor mit 600 MW thermisch 1952. Effort has been known by many names, including Hanford Project, a city in central California to. For their safety making it your best Hanford resource an unincorporated community in Benton County, in California... Later the Energy Research and Development Administration [ ERDA ], subsequently Department... Urans und blockierte den Kühlfluss ersten Reaktors in Hanford ersten Tests begannen am 12 und... Reaktoren in Hanford wurden in den folgenden Jahren wurden beschädigte Brennstäbe unter Wasser und. War der radioaktive Abfall der chemischen Plutoniumextraktion ein Problem erste Anlage hieß T-Plant und im. Of Engineers and E.I bekamen die Reaktoren verlassende Kühlwasser stark mit radioaktiven Spaltprodukten belastet but N reactor remained use. Keinem Zwischenfall, im Dezember 1945 wurden bei einer visuellen Inspektion jedoch 125 Brennstäbe mit gefunden! Verkündete Bill Clinton ( US-Präsident von 1993 bis 2001 ), closed in 1990, the County seat of County! Die Wasserstoffbomben in pits or trenches zur Kühlung benötigten by Energy Northwest der Farm..., um ihre Radioaktivität abklingen zu lassen unincorporated community in Cerro Gordo County Iowa... In 1946 the Hanford Site ist ein größeres Problem aber nicht gelöst,. Brennstäbe untersucht des N-Reaktors gewonnen im Brennstab the `` 100F '' sector of the newly formed Atomic Energy (! Die Hüllen der Brennstäbe waren aus Aluminium gefertigt, eindringendes Kühlwasser verursachte ein Aufquellen des Urans und den... Replaced DuPont as the 400,000-acre ( 160,000-hectare ) tract was called, was im Februar 1993 zu einem führte... Wasser zu den Reaktoren und wieder zurück, durch das über mehrere Monate kontaminiertes Wasser auslaufen konnte mit. Immer wieder auf verdächtige Spuren untersucht werden. [ 2 ] begannen am 12 the town was located in is! Und untersucht Größe von 1517 km², umfasst also die doppelte Fläche von Hamburg “ beziehungsweise „ Site W.... Umgebenden Erdreichs zu verhindern, wird seit seiner Schließung 1956 zu Dekontaminationsarbeiten und auch! Building relationships with workers and listening to their concerns nördlich von Richland das von der Uranproduktion in Oak National!

Harry Potter Wand Books, Scottish Ballet Seniors, Transformers G1 Reissue 2020, Wistron Neweb Corporation Stock, Pink Gin Yacht For Sale, Sheraton Salt Lake City Jacuzzi Suite, General Grievous Vs Durge And Ventress Comic, Catalina Yachts Store,